FANDOM


Maze Runner – Die Auserwählten in der Todeszone (Originaltitel: Maze Runner: The Death Cure; vorläufige Namen) ist die Verfilmung des dritten Buches Die Auserwählten – In der Todeszone.

Bekannte Charaktere Bearbeiten

Bekannte Leute Verstorben Bearbeiten

Zusammenfassung Bearbeiten

Thomas entschließt sich, Minho aus der Gefangenschaft von WCKD zu befreien. Dazu muss er in Begleitung von Newt, Bratpfanne, Brenda und Jorge in die letzte Stadt. Als er dort angekommen ist, erwartet ihn eine hochmoderne, in Mauern eingebaute Stadt, die von Cranks umstellt ist. Vor dieser letzten Stadt trifft er auf Gally, der aus dem Labyrinth gerettet wurde. Mit Hilfe von Gally schaffen die Fünf es in die Stadt und können Minho retten. Dort treffen sie u.a. auch auf Teresa, die herausfindet, dass nur Thomas’ Blut den Virus stoppen kann.

VideosBearbeiten

TriviaBearbeiten

  • Am 16. September 2015 gab Wes Ball bekannt auch beim dritten Teil als Regisseur zu fungieren.[1]
  • Will Poulter (Gally) erscheint wieder in diesem Teil der Reihe.
  • Nachdem Hauptdarsteller Dylan O'Brien sich am 17. März am Set des Films verletzt hatte, wurde der Dreh erst vorzeitig angehalten und danach vorerst komplett eingestellt, da sich die Verletzungen des Schauspielers als ernster entpuppten, als zuvor gedacht.[2]
  • Aufgrund des Drehstopps wurde der vorerst angekündigte Kinostarttermin vom 16. Februar 2017 um fast ein Jahr verschoben, nämlich auf den 12. Januar 2018. [3]
  • Nach erneuten Verzögerungen wurde der Filmstart in den Februar 2018 verlegt.

QuellenBearbeiten

  1. http://variety.com/2015/film/news/wes-ball-directing-maze-runner-3-1201595243/
  2. http://deadline.com/2016/04/dylan-obrien-hurt-maze-runner-death-trials-production-stopped-fox-1201722730/
  3. https://www.yahoo.com/movies/dylan-o-brien-maze-runner-death-cure-release-031129083.html